Was ist ein Bitcoin-Roboter?

Ein Bitcoin-Roboter ist ein Computerprogramm, das alle Funktionen eines professionellen Händlers an einer Bitcoin-Börse auf computerisierter Basis ausführt. Bei der Computersoftware handelt es sich um eine automatisierte Version von Handelsverfahren, die getestet wurden und sich bewährt haben.

Roboter neigen dazu, in Zeiten erheblicher Marktvolatilität besser abzuschneiden als Menschen, unabhängig von der Richtung, in die sich die Preise der Vermögenswerte bewegen. Der Grund dafür ist, dass sie sich auf Handelstaktiken stützen, die so konzipiert sind, dass sie auch dann noch Geld einbringen, wenn sich der Markt in einem Abschwung befindet. Darüber hinaus sind die erfolgreichsten Bitcoin-Bots der Welt für ihre blitzschnelle Recherche und Ausführung bekannt. Aus diesem Grund können sie eine große Anzahl von Geschäften pro Tag durchführen und so alle sich bietenden Handelschancen nutzen.

Dabei sind die Bots nicht alle auf Bitcoins festgelegt, sondern können teilweise auch andere Kryptowährungen handeln. Dennoch hat sich der Name Bitcoin-Roboter etabliert, obwohl die meisten mehr können.

Bitcoin-Roboter

Beispiele für Bitcoin-Bots

Es gibt eine Vielzahl von Bots, die sich auf das Handeln mit Kryptowährungen spezialisiert haben. Beispielsweise sind Bitcoin pro und bitcoincodesweden.com zu nennen. Ob diese Bots seriös sind, müssen Sie selbst überprüfen, da wir diese nicht ausprobiert haben.

Wie funktionieren Krypto-Bots?

Krypto- Bots werden von Anlegern nachgefragt, die dann den Code von einem Entwickler erwerben, sobald sie die Bots identifiziert haben, die für sie am vorteilhaftesten sind. Viele Bots verlangen von den Nutzern eine Gebühr, die je nach Bot recht hoch ausfallen kann. Bitcoin-Bots bestehen in der Regel aus den folgenden Modulen bzw. Komponenten.

Algorithmus

Kryptowährungsbörsen ermöglichen es Entwicklern, ihre automatischen Handelsprogramme mithilfe einer API mit ihren Plattformen zu verbinden, und die API versorgt den Bot in Echtzeit mit Marktdaten. Mit Hilfe von technischen Indikatoren und dem vordefinierten Algorithmus des Roboters berechnet dieser einen Handel und übermittelt die Einzelheiten der Ausführung dieses Handels an die API. Über dieselbe Schnittstelle wird schließlich der Handelsauftrag übermittelt, der dann sofort nach Eingang auf dem Börsenkonto des Nutzers ausgeführt wird.

Marktforschung und Datenanalyse

Dieses Modul sammelt und speichert rohe Marktdaten aus einer Vielzahl von Quellen, wertet sie aus und entscheidet, ob eine bestimmte Kryptowährung gekauft oder verkauft werden soll. Die Analyse der Marktdaten erfolgt in einem halsbrecherischen Tempo, so dass es möglich ist, selbst von den kleinsten Kursschwankungen zu profitieren. Folglich ist es möglich, mit diesem Roboter Geld zu verdienen, unabhängig davon, ob der Wert von Kryptowährungen steigt oder sinkt.

Marktrisikovorhersage

Dieses Modul ist ein wesentlicher Bestandteil der Funktionalität eines Kryptowährungs-Handelsroboters. Dieser Rechner, nutzt Marktdaten, um das mögliche Risiko auf dem Markt zu bestimmen. Der Bot trifft auf der Grundlage der erhaltenen Informationen eine Entscheidung darüber, wie viel er investieren oder handeln soll.

Kauf/Verkauf der Assets

Dieses Modul des Kryptowährungshandels-Roboters nutzt APIs, um Kryptowährungswerte auf strategische Weise zu kaufen und zu verkaufen. Es ist möglich, dass Sie manchmal den Kauf von Token in großen Mengen vermeiden möchten und dass der sofortige Kauf unter bestimmten Umständen die beste Option ist. Solche Überlegungen werden durch das Ausführungsmodul berücksichtigt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.