Newsbin Pro der Usenet-Newsreader

In diesem Artikel stelle ich den Usenet-Newsreader „Newsbin“ vor, mit dem man Usenet-Binärdatei herunterzuladen kann. Zunächst ist anzumerken, dass Newsbin gegen eine einmalige Gebühr in Höhe von $35 erhältlich ist, wobei man dann unbegrenzte Upgrades kostenlos erhält. Wer sich vor dem Kauf nicht sehr sicher ist, kann die kostenlose Probeversion für 10 Tage in Anspruch nehmen. Der Newsreader läuft nur unter Windows und unterstützt alle NZB-Downloads.

Wer sich über den Reader nicht sicher ist, sollte vorher mehrere Newsreader vergleichen. Bevor man sich aber um den Reader kümmert, sollte man sich den passenden Usenet-Provider aussuchen.

Newsbin

Newsbin bietet neben der Möglichkeit, aus mehreren Binärbeiträgen automatisch eine Datei zu erzeugen, auch einen sogenannten „Speed Limiter“, der Ihnen die Möglichkeit bietet, eine begrenzte Bandbreite Ihres Internets für Newsbin festzulegen.

Dies ist praktisch, wenn Sie sich z.B. parallel zum Download ein YouTube-Video anschauen und der Reader nicht die komplette Bandbreite benutzen soll, damit Sie trotz Downloads problemlos auf das Video zugreifen können.

Die Website des Anbieters ist übersichtlich und strukturiert aufgebaut und bietet neben einem Online-Support und einer Online-Hilfe auch einen Bereich mit Tutorials, was Usenet-Neulingen besonders zusagt. Die Tutorials sind sehr leicht zu verstehen, so dass man als Neuling sehr schnell im Thema „drin“ ist.

Falls Sie auch nach den Tutorials immer noch Schwierigkeiten oder Fragen haben, können Sie das Forum besuchen, in dem Sie ziemlich schnell eine Antwort zu Ihrer Frage oder Ihrem Problem erhalten sollten.

Newsbin Funktionen

Um genauer auf die Funktionen des Tools „Newsbin“ zu kommen, beginne ich mit der sogenannten Duplikaterkennung. Diese Option, die in den Einstellungen aktiviert bzw. deaktiviert werden kann, dient dazu, dass eine bestimmte Datei nicht doppelt oder gar dreifach heruntergeladen wird. Dies wird durch die Signaturen jeder Datei, die in einer Datenbank abgespeichert wird, ermöglicht. Falls Sie eine bereits heruntergeladene Datei aus bestimmten Gründen dennoch herunterladen möchten, können Sie die Duplikaterkennung mit „Zur Downloadliste hinzufügen – Filter umgehen“ ausschalten. Daraufhin sollte die gewünschte Datei heruntergeladen werden.

Außerdem bietet Newsbin auch eine Such- und Downloadfunktion sowie die Möglichkeit, Gruppen hinzuzufügen.

Weitere Vorteile des Readers sind neben der sehr einfach zu bedienenden Oberfläche, die SSL-Verschlüsselung. Damit sind Ihre persönlichen Daten bestens vor fremdem Zugang verschlüsselt.

Zudem wird eine Mehrfachserver-Unterstützung und eine integrierte Usenet-Suchfunktion geboten.

Fazit

Meiner Meinung nach gibt es keinen besseren Usenet-Newsreader als Newsbin, trotz der einmaligen Gebühr von $35. Dafür erhält man einen klasse Support sowie kontinuierliche Softwareerweiterungen und Anpassungen. Man sollte beachten, dass andere kostenlose Tools vielleicht weniger Funktionen, keinen Support und keine gute SSL-Verschlüsselung bieten und da lohnt sich die geringe Investition allemal. Wer allerdings nur ab und an etwas mit einem solchen Reader herunterlädt, dem reicht auch ein kostenloser Client.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.