Erstes Tizen Tablet von Shisutena in Japan erwartet

Mit dem Betriebssystem Tizen, an dem Samsung und Intel derzeit unter Hochdruck arbeiten, werden einige neue mobile Devices erwartet. Während in den Medien bislang vor allem mögliche Smartphones von Samsung mit Tizen im Gespräch waren, gibt es nun interessante Neuigkeiten aus Japan. Dort nämlich plant der Hersteller Shisutena ein Tablet mit Tizen, das bereits im Oktober dieses Jahres vorgestellt werden soll. Offenbar sind also mehrere Geräte mit dem mobilen Betriebssystem in der Mache.

Wie nun bekannt geworden ist, will Shisutena dabei ein 10 Zoll großes Tablet mit Tizen auf den Markt bringen. Die Spezifikationen zeigen dabei auf, dass die Geräte mit Tizen sehr Android-nah erscheinen werden. Denn das Shisutena Tizen Tablet wird beispielsweise von einem Quad Core Prozessor angetrieben, der mit 1,4 GHz je Arbeitskern taktet. Konkrete Angaben zum verbauten Chip auf ARM Cortex-A9 Basis machte der Hersteller zunächst nicht. Zudem erklärte der japanische Hersteller, dass das 10,1 Zoll große Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten daherkommen wird. Als weitere technische Details wurden 2 GB RAM und 32 GB interner Speicher genannt, wobei Letztgenannter wie üblich per microSD-Karte erweitert werden kann.

Auch die weiteren Details des Tablets klingen recht vielversprechend. So soll das Tizen-Tablet aus dem Hause Shisutena zwei Kameras mit 2 und 0,3 Megapixeln erhalten. Ebenso wird WLAN 802.11 b/g/n unterstützt. Ein UMTS- oder LTE-Modul soll bei diesem Tizen Tablet nicht vorhanden sein nach den ersten vorliegenden Informationen zufolge. Als Betriebssystem wird dann das System von Samsung und Intel mit von der Partie sein, das nicht nur HTML5 unterstützt, sondern auch Android Apps zum Laufen bringen soll.

Foto-Quelle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.