Entscheidungshilfe für eine Online Bitcoin Wallet

Ein wichtiger Aspekt, den Sie bei der Auswahl des perfekten Kryptowährungs-Wallet für Ihre spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen berücksichtigen müssen, sind natürlich die Funktionen. Viele kostenlose Bitcoin-Wallets bieten eine „barebones“-Erfahrung, oder mit anderen Worten, die einzigen Funktionen, die sie anbieten, oder noch einfacher ausgedrückt, die einzige Funktion, die sie bieten, ist die Speicherung von Bitcoin selbst. Die besten Bitcoin-Wallets sind jedoch mit dringend benötigten und nützlichen Funktionen ausgestattet, von denen Sie profitieren können.

Ein Beispiel hierfür wäre eine eToro-Brieftasche, mit der Sie Kryptowährungen kaufen und verkaufen können, ohne dass Sie eine Provision zahlen müssen. Sie können Aktien, ETFs und andere Vermögenswerte über den Anbieter kaufen, was eine willkommene Ergänzung zu diesem Funktionsumfang ist. Darüber hinaus können Sie bei eToro eine Kryptowährung gegen eine andere tauschen, was sich als sehr praktisch erweisen wird, je mehr Sie sich mit Kryptowährungsinvestitionen beschäftigen.

Unterstützte Coins

wichtigste Kryptowährungen

Ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie beachten müssen, ist die Anzahl der Kryptowährungen, die unterstützt werden und in der Wallet selbst gespeichert werden können. Auch wenn wir uns hier auf Bitcoin konzentrieren, könnte es einen Zeitpunkt geben, an dem Sie in andere Kryptowährungen investieren möchten. Dies ist eine wichtige Überlegung, die Sie anstellen müssen, wenn Sie an langfristigen Investitionen interessiert sind, da viele Online-Bitcoin-Wallets nur die Kryptowährung Bitcoin unterstützen. Beispielhaft ist hier die offizielle Bitcoin Circuit Software zu nennen. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie zum Beispiel Ethereum oder Dogecoin kaufen möchten, eine zweite Wallet nur für diesen speziellen Zweck benötigen.

Mit all dem im Hinterkopf müssen Sie wissen, dass die besten Bitcoin-Wallets auch viele andere digitale Münzen unterstützen. Dies ermöglicht es Ihnen, ein vielfältiges Portfolio an digitalen Vermögenswerten aufzubauen, und so können Sie alle Ihre Coins in nur einer einzigen Geldbörse aufbewahren.

Benutzerfreundlichkeit

Für erfahrene Nutzer ist dies vielleicht nicht das wichtigste Kriterium, aber wenn Sie ein neuer Nutzer sind, der gerade erst anfängt, muss dies Ihre oberste Priorität sein. Eine benutzerfreundliche Geldbörse bedeutet, dass es keinen komplizierten Fachjargon gibt, den Sie nicht verstehen, und sie sollte Ihnen ermöglichen, alles mit Leichtigkeit einzurichten.

Das bedeutet, dass sie Ihnen eine einfache Möglichkeit bieten muss, Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen oder mit ihnen zu handeln, ihre Preise und Charts einzusehen und im Grunde alles zu tun, was Sie jemals brauchen werden, und dass alles auf eine belastungsfreie Weise. Wenn Sie eine komplizierte Bitcoin-Wallet verwenden, die möglicherweise nicht so benutzerfreundlich ist, erhöhen Sie Ihre Chancen, einen potenziellen Fehler zu machen, den Sie nicht machen wollen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.