Dell XPS 12: Neue Versionen mit Haswell-Prozessoren erhältlich

Das Convertible Ultrabook Dell XPS 12 gibt es nun in neuen Versionen. Denn der Hersteller bietet das Windows 8 Gerät nun auch mit Intel Haswell Prozessoren an. So gibt es das Dell XPS 12 nun mit dem Intel Core i5-4200U und dem Intel Core i7-4500U. Das Ultrabook mit dem drehbaren Display kostet dabei ab $1.200. Mit dem Prozessor-Update soll das Gerät nicht nur mit einer stärkeren Grafikleistung daherkommen, sondern auch eine längere Akkulaufzeit bieten. Diese verlängert sich dabei demnach um rund 2,5 Stunden auf nun insgesamt 8,5 Stunden, wie Dell informierte. Zuvor setzte Dell beim XPS 12 auf die Ivy Bridge Chips Intel Core i5-3337U und i7-3537U.

Beim Dell XPS 12* handelt es sich um ein Notebook-Tablet-Convertible mit einem drehbaren Display. Das Panel ist dabei 12,5 Zoll groß und löst in Full HD Qualität auf. Hierfür sorgen bei den neuen Ausgaben des Convertible Ultrabooks die Intel HD Graphics 4400 und Intel HD Grpahics 5000. Der Arbeitsspeicher liegt wahlweise bei 4 oder 8 GB, der SSD-Speicher wiederum bei maximal 512 GB. Zudem kommt in der neuen Version des Dell XPS 12 NFC zum Einsatz. Ebenso kommt eine bessere W-LAN-Karte zum Einsatz. Als Betriebssystem ist erneut Windows 8 aus dem Hause Microsoft im Einsatz.

Dell XPS 12

Foto-Quelle: Dell

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.