Apps in Windows 8 wiederherstellen – Video

Mit der Einführung des Windows Stores, können erstmals in der Geschichte eines Microsoft PC Betriebssystems Programme in Form von Apps auf Windows installiert werden. Ein großer Vorteil, der dadurch entsteht, ist das man diese Apps nicht verlieren kann. Man kann also diese Apps in Windows 8 wiederherstellen.

Wann Apps in Windows 8 wiederherstellen?

Der Fall, das man seine Applikationen wiederherstellen muss, kann schnell eintreten. So kann es passieren dass man bei einer kleinen Säuberungsaktion des Betriebssystems, versehentlich das falsche Programm gelöscht hat. Es kann aber auch sein das man den eigenen Rechner neuinstalliert hat oder anstatt aufgefrischt, ihn zurückgesetzt hat.

Video zum Thema: Apps in Windows 8 wiederherstellen

Apps wieder installieren

Das wiederherstellen geht relativ einfach. Dazu öffnet man einfach den Windows Store über das Startmenü. Anschließend macht man einen Rechtsklick auf eine leere Fläche im Store. Nun erscheint am oberen Display Rand eine Leiste mit Optionen. Hier wählt man den Punkt „Ihre Apps“ aus.

Jetzt wechselt die Ansicht und man sieht eine Liste mit Programmen. Über der Liste wählt man die Sortierfunktion „Auf diesem PC nicht installierte Apps“ aus. Es werden nun alle Programme angezeigt die schon einmal über den Store installiert wurden, aber nun nicht mehr installiert sind.

Apps in Windows 8 wiederherstellen

Um diese wieder zu installieren wählt man diese mit einem Klick einfach aus. Nun erscheint am unteren linken Display Rand die Option „Jetzt installieren“. Und so einfach kann man frühere Apps wiederherstellen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.