Eine sehr häufige Überschrift in Foren lautet „pc startet nicht“ und auch genau diese Frage hat den VideoNerd erreicht.

Warum ein Computer nicht hochfährt (pc startet nicht) kann viele verschieden Gründe haben. Im Folgenden werden mögliche Ursachen genannt und aufgezeigt wie diese sich häufig äußern. Somit kann man selbst den Fehler versuchen einzugrenzen, damit der Hilferuf „PC startet nicht mehr“ im Forum beantwortet werden kann.

Mögliche Ursachen zu pc startet nicht

  • Windows
  • Virus
  • BIOS-Batterie
  • Mainboard
  • CPU
  • Grafikkarte
  • Arbeitsspeicher
  • Netzteil
  • Festplatte

Software

Oftmals ist der Rechner gar nicht kaputt, sondern die Software macht ärger, wodurch es oft heißt: „Hilfe, PC startet nicht mehr“!

Windows

Wahrscheinliches Fehlerbild

Hat Windows einen Defekt in irgendeiner Weise, so bootet der Rechner am Anfang noch normal. Man sieht noch wie der Rechner startet und sich initialisiert. Soll dann aber Windows von der Festplatte bzw. SSD gestartet werden, so erscheint wahrscheinlich ein Blue Screen oder der Rechner zeigt das Windows-Logo und startet dann immer wieder neu. Oft ist hier dann der Hilferuf im Forum: „Hilfe mein PC startet nich mehr“!

Mögliche Lösung

Hier hilft es wahrscheinlich wenn man eine Reparatur laufen lässt. Bei Windows XP startet man vom Installationsmedium und wählt dann die Reparatur aus. Man bekommt dort aber zwei Vorschläge. Die erste wäre die Wiederherstellungskonsole (nur für Profis), welche man überspringen sollte. Danach bekommt man noch eine Aufforderung zur Reparatur, hier werden dann wichtige Systemdateien ersetzt, wodurch beschädigte Systemdateien entfernt werden.

Hilft dies nicht, so sollte man ein Backup wieder einspielen. Weitere Lösungsansätze für „PC startet nicht“ sind dann nur vom Profi durchzuführen.

Video zum Thema: Computer startet nicht

Virus

Wahrscheinliches Fehlerbild

Es gibt Viren die beschädigen den Bootvorgang, welche aber seltener geworden sind. Häufiger kommen Viren vor die sich kurz nach der Systemanmeldung von Windows zeigen. Man kann dann hier nichts mehr machen, außer ein vermeintliches Hilfeprogramm zu bezahlen, was dann angeblich die Viren entfernt.

Mögliche Lösung

Man kann von einem Medium (DVD, CD, USB-Stick) booten welches einen Virenscanner enthält. So kann man dann die Festplatte bzw. SSD scannen und den Virus entfernen. Man kann die Festplatte/SSD aber auch in einen anderen Rechner hängen und mit dessen Antivirenprogramm scannen lassen. Hat man diese Möglichkeiten nicht, so sollte man im abgesicherten Modus starten und verdächtige Programme deinstallieren und den Autostart auf das Minimum begrenzen.

Hardware

Hat man kein Softwareproblem, so kommt man schmerzlich zu der Erkenntnis dass das Problem „pc startet nicht“ auf defekte Hardware zurückzuführen ist.

BIOS-Batterie

Wahrscheinliches Fehlerbild

Der Rechner lässt sich nur sporadisch einschalten. Es kann auch sein das der Rechner bis in das Betriebssystem lädt und dann in unregelmäßigen Abständen herunter fährt. Manchmal sieht man auch nur kurz Post-Screen und dann schaltet sich der Rechner wieder aus.

Mögliche Lösung

CMOS-Batterie wechseln, hierbei aber darauf achten das es die gleiche ist. Denn auch hier gibt es verschiedene Modelle.

pc-startet-nicht-bios-cmos-batterie

Video zum Thema: Pc startet nicht

Mainboard

Wahrscheinliches Fehlerbild

Das Stromlämpchen auf dem Mainboard leuchtet zwar, aber der Rechner startet trotzdem nicht. Oftmals schafft es das Mainboard dann einfach nicht den ankommenden Strom weiterzuleiten. Eventuell verursacht auch nur ein eingestecktes Gerät einen Kurzschluss.

Mögliche Lösung

Hier kann man nicht viel machen, man sollte aber alle Stecker Verbindungen überprüfen und einmal abstecken und wieder ordnungsgemäß einstecken. Zusatzkarten wie Sound-Karte oder ähnliches ausbauen. Gibt es eine onboard Grafikkarte, so sollte man die zusätzliche auch einmal ausbauen.

pc-startet-nicht-netzteil-stecker

CPU

Wahrscheinliches Fehlerbild

Alle Geräte springen an nur man hört keine weiteren „Piep“-Bestätigungen vom Mainboard und der CPU-Lüfter dreht sich nur langsam.

Mögliche Lösung

Dies könnte auch ein Mainboard Defekt sein. Die CPU geht nur selten kaputt. Man sollte aber prüfen ob auch die Zusatzstromanschlüsse für den Prozessor angeschlossen sind, meist ein 4-Pin-Anschluss.

pc-startet-nicht-lüfter

Grafikkarte / Monitor

Wahrscheinliches Fehlerbild

Man hört wieder der Rechner hoch fährt, also man hört häufige Festplattengeräusche.

Mögliche Lösung

Hier ist eventuell einfach nur die Grafikkarte oder der Monitor defekt. Einfach beides austauschen (nacheinander). Gibt es eine onboard Grafikkarte, dann diese anstelle der zusätzlichen Grafikkarte verwenden oder auch anders herum.

Arbeitsspeicher

Wahrscheinliches Fehlerbild

Das Mainboard piept am Anfang heftig, meist sieben Mal.

Mögliche Lösung

Der Arbeitsspeicher ist eventuell nicht mehr fest in der Bank eingesteckt. Man kann auch einfach mal die Bank tauschen. Sollten mehrere Riegel verbaut sein, so nur einen einstecken und gegebenenfalls nach und nach mit den anderen tauschen.

pc-startet-nicht-arbeitsspeicher

Netzteil

Wahrscheinliches Fehlerbild

Nach dem betätigen des Power-Buttons drehen alle Lüfter nur kurz an. Eventuell lässt sich auch alles einschalten aber es passiert trotzdem nichts.

Mögliche Lösung

Die Leistung des Netzteils reicht eventuell nicht mehr aus. Alle unnötigen Geräte wie CD-ROM, Soundkarte und USB-Geräte abstecken. Außerdem kann die Verbindung vom Netzteil zum Mainboard überprüft werden.

pc-startet-nicht-netzteil

Festplatte

Wahrscheinliches Fehlerbild

Wenn die Festplatte zwar Geräusche macht, aber eine Meldung wie „Operating System not found“ erscheint. Es kann auch sein das die Festplatte im BIOS gar nicht mehr angezeigt wird. Beides verursacht das PC startet nicht mehr Problem.

Mögliche Lösung

Falsche Jumper-Einstellungen, aber auch der Port vom Mainboard kann defekt sein. Festplatte dann einfach auf einen anderen IDE oder SATA Port stecken. Es kann aber auch sein das die Partitionstabelle einfach nur defekt ist. So sind zwar noch alle Daten vorhanden, der Startpunkt für das System kann aber nicht mehr gefunden werden. Hier können nur spezielle Programme weiterhelfen. Vorher aber unbedingt die Festplatte sichern oder am besten einen Profi zu rate ziehen. Die Jumper-Eisntellungen waren aber eher früher die Antwort zum Problem: PC startet nicht.

pc-startet-nicht-festplatte