Gelöschte Dateien bei Mac OS wiederherstellen [Video]

In diesem Artikel zeigen wir dir wie du unter Mac OS X gelöschte Dateien wiederherstellen kannst. Hierbei ist es wichtig zu erwähnen, dass die Voraussetzung hierfür ist, dass diese Dateien noch im Papierkorb enthalten sind. Das bedeutet, dass man keine Dateien mehr wiederhergestellen kann, wenn diese nicht mehr im Papierkorb vorhanden sind. Also darf der Papierkorb nicht bereits entleert worden sein. Die Aussage sind allerdings nicht ganz korrekt, da du mit speziellen Tools, wie z.B. Disk Drill oder AppleXsoft File Recovery auch Dateien wiederherstellen kannst, die nicht mehr im Papierkorb vorhanden sind. Jedenfalls zeigen wir dir hier, wie du Daten, die sich noch im Papierkorb befinden, wiederherstellen kannst. Dafür haben wir diese Anleitung sowie ein Video erstellt.

Gelöschte Dateien unter Mac OS wiederherstellen – so geht’s!

Du brauchst dafür, um gelöschte Dateien wiederherstellen zu können keinerlei Zusatzprogramme o.ä. Das heißt, es ist alles von Natur aus unter Mac OS möglich. Um nun gelöschte Dateien wiederherstellen zu können, öffnest du den Papierkorb.

Papierkorb öffnen, um unter MAC OS Dateien wiederherzustellen
Öffne den Papierkorb

Hier wählst du nun deine gewünschte Datei oder Dateien aus, die du wiederherstellen möchtest. In diesem Falle ist es hier der Ordner „Neuer Ordner 3“. Nachdem du die entsprechenden Dateien ausgesucht hast, musst du mit der rechten Maustaste auf diese klicken. Um die Dateien wiederherstellen zu können, klickst du nun (diesmal aber mit der linken Maustaste) auf „Zurücklegen“.

Dateien zurücklegen
Wiederherzustellende Dateien und Ordner auswählen und auf zurücklegen klicken

Nachdem du die Datei zurückgelegt hast, wird die Datei bzw. werden die Dateien an den Ort zurückgelegt, an dem sie sich zuletzt befand/befanden. Das heißt du solltest auf alle Fälle wissen, wo sich die Datei vorher befand. In unserem Falle befand sich „Neuer Ordner 3“ auf dem Schreibtisch bzw. Desktop und wurde dementsprechend wieder dort zurückgelegt.

Gelöschte Dateien unter Mac OS wiederherstellen
Der Ordner ist wiederhergestellt und befindet sich am ursprünglichen Ort

Falls du dich nicht mehr daran erinnern kannst, wo sich die Datei vorher befand, kannst du die entsprechende Datei auch direkt in einen gewünschten Ordner verschieben. Hierzu ziehst du die Datei einfach an den jeweiligen Ort. Dazu klickst du anstatt „Zurücklegen“ „Kopieren“ an.

Video

Das folgende Video zeigt dir den einfachen Trick nochmal in bewegten Bildern. Es ist wirklich einfach!

Fazit

Wie du siehst ist es sehr einfach, gelöschte Dateien wiederherzustellen. Wichtig ist eben zu wissen, dass keine Dateien wiederhergestellt werden können nachdem der Papierkorb bereits entleert wurde (zumindest nicht ganz so einfach). Allerdings ist es kein Problem, wenn der Papierkorb entsprechend noch ungeleert ist. Wir würden uns freuen, wenn dir diese Anleitung helfen konnte und auch gefallen hat.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.