Der Virus OfferMosquito ist nervig. So entfernst du ihn zügig! [Video]

Das Internet ist eine tolle Erfindung und hat unser aller Leben sehr positiv beeinflusst. Die Welt ist kleiner geworden, Informationen sind ständig verfügbar und mit einem Mausklick sehen wir Freunde am anderen Ende der Welt via Webcam. Auch für Geschäftsleute bietet das Internet tolle Möglichkeiten. Man kann ein gigantisches Publikum in kurzer Zeit und für wenig Geld erreichen, nützliche Produkte an den Mann bringen und Probleme der Menschen lösen.

OfferMosquito Chrome-PlugInnLeider wird das Internet auch zunehmend von kriminellen verwendet, um schnelles Geld zu verdienen. Die Haupteinnahmequelle der meisten Websites ist Werbung und hier werden riesige Einkommen erzielt. Wer seine Werbung vielen Surfern präsentieren kann, wird dafür reich belohnt. Der Virus OfferMosquito schleicht sich in den System ein und manipuliert deinen Browser. So werden die Suchmaschinenergebnisse beeinflusst und überall wird dir massenhaft Werbung angezeigt. Das ist ausgesprochen nervig.

Zum Glück ist der Virus OfferMosquito wohl bekannt und kann mit simplen Mitteln entfernt werden. So musst du nicht länger die viele Werbung ertragen und belohnst die Entwickler nicht für ihre dubiose Arbeit. Letztens haben wir dir gezeigt, was die ersten Schritte bei einem Virusbefall sind und diesmal zeigen wir dir, wie ein spezieller Virus entfernt wird.

So wird der OfferMosquito-Virus entfernt

Malewarebytes Anti MalwareWährend man früher den Virus OfferMosquito noch manuell entfernen musste, gibt es heute einige Programme, die diesen Job für dich erledigen. Sie sind vollkommen kostenfrei und übernehmen viel Arbeit für dich. Eines von ihnen ist Malewarebytes Anti Malware. Installiere es und scanne anschließend dein System. Der Virus OfferMosquito sollte als PUP.Optional.OfferMosquite.A auftauchen. Entferne ihn und alle andere Schadsoftware die dir angezeigt wird.

Im Anschluss ist es empfehlenswert mit einem zweiten Antivirus Programm deine Festplatte zu durchsuchen. Hier empfiehlt sich beispielsweise AdwCleaner.

Da der Virus OfferMosquito hauptsächlich deine Browser betrifft, benötigst du Avast Browser Cleanup, um diesen von lästigen Toolsbars und Werbeeinblendungen zu befreien.

Um auf Nummer Sicher zu gehen, solltest du deinen Browser neu installieren oder zumindest auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Um jedoch nicht all deine Einstellungen zu verlieren, solltest du im Vorfeld eine Sicherung von deinen Lesezeichen und ähnlichem machen.

Nach der Neuinstallation kannst du wieder wie gewohnt Suchmaschinen nutzen und die Inhalte des Internets werbefrei genießen.

Wenn dir diese Anleitung geholfen hat, teile sie mit deinen Freunden und helfe ihnen somit den Virus OfferMosquito loszuwerden!

Video

Steven vom Videonerd-Team hatte sich ebenfalls mit dem Virus infiziert und er zeigt dir, wir er ihn losgeworden ist. Er hat auch genau die drei empfohlenden Tools genutzt und zeigt dir, wie sie funktionieren.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.