Calibre für Mac OS – Dokumente für eBook-Reader konvertieren [Video]

Bei Calibre für Mac OS handelt sich um einen sehr kompetenten und zuverlässigen Assistenten für eBooks, denn dieser hat die Möglichkeit, eine Textdatei in das eBook-Format umzuwandeln. Man kennt dieses Problem sehr oft, dass man ein interessantes Buch oder eine spannende Zeitschrift als pdf-Datei besitzt, doch diese nicht vom jeweiligen eBook-Reader gelesen werden kann – wobei die Nichtkompatibilität bei pdf-Dateien eher weniger der Fall ist. Allerdings ist das mit sehr vielen anderen Formaten das Problem, dass diese dementsprechend nicht mit allen eBook-Readern kompatibel sind. Genau für diese Fälle stellen wir dir heute ein sehr praktisches und zuverlässiges Programm vor, welches dir helfen kann, deine gewünschten Textdateien auf deinen eBook-Reader zu kopieren. Das System ist sehr einfach: das Programm wandelt die Textdateien dementsprechend in die kompatible eBook-Datei um. Doch wie genau die Software funktioniert und ob wir diese weiterempfehlen können, erfährst du nachfolgend in diesem Artikel.

Calibre für Mac OS

Calibre kann vielerorts im Internet kostenlos heruntergeladen werden, wie z.B. bei Chip Online. Die Installationsdatei ist nicht sehr groß, so dass der Download ziemlich flott ablaufen sollte – was natürlich auch auf die Internetverbindung ankommt. Jedenfalls ist Calibre sowohl für Mac OS, als auch für Windows erhältlich, was leider nicht immer der Fall ist. Denn meistens ist praktische Software, die für Windows erhältlich ist, leider nicht für Mac OS verfügbar. Genauso ist es auch häufig andersherum der Fall.

calibre-für-mac-os-1

Wie du dem Bild entnehmen kannst, hat diese Software auch eine gute Nutzerbewertung mit 4/5 Sternen. Die Installation ist sehr einfach und es bedarf nur sehr wenigen Einstellungen, um die Einrichtung abzuschließen. Hierzu gehört unter anderem die Sprachauswahl sowie die Wahl eines Verzeichnisses, wo die fertig umgewandelten eBook-Dateien abgespeichert werden:

calibre-für-mac-os-2

Nach der kurzen Einrichtung ist die Software sofort startklar, so dass du deine geliebten Textdateien nun endlich in das eBook-Format umwandeln kannst, damit dein eBook-Reader diese endlich unterstützt. Neben ODT und PDF werden noch unzählige weitere Formate unterstützt, die dann entsprechend umgewandelt werden können. Um ein Buch umzuwandeln, musst du dieses zunächst hinzufügen, indem du auf Bücher hinzufügen klickst. Kleine Anmerkung: du kannst übrigens auch mehrere Bücher gleichzeitig umwandeln, so dass du hier auch zunächst deine ganze Büchersammlung suchen und in Calibre hinzufügen kannst. Nachdem du alle Dateien in Calibre hinzugefügt hast, klickst du auf Bücher konvertieren, um die Dateien umzuwandeln. Dies geschieht übrigens sehr schnell, so dass es nicht viel Zeit in Anspruch nimmt – was natürlich auch hier von der Datei sowie der Dateigröße abhängt.

calibre-für-mac-os-3Video von Calibre für Mac OS

Im folgenden Video zeigt dir Daniel, wie kinderleicht die Software Calibre für Mac OS funktioniert.

Fazit

Calibre ist ein sehr praktisches Programm, das einem sehr gut helfen kann in Sachen eBooks. So kannst du nun endlich deine geliebten Textdateien in das eBook-Format umwandeln, welches dein eBook-Reader unterstützt. Diese Software ist zudem auch kostenlos erhältlich, was ebenfalls ein positiver Aspekt ist. Da uns dieses Programm sehr gut gefallen hat, gibt es eine klare Empfehlung von unserer Seite aus.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.