Burn für Mac OS – Kostenlose Brennsoftware für den Mac [Video]

Sofern du vorher einen Windows PC hattest, kennst du wahrscheinlich das Brennprogramm Nero. Dieses war leider nie kostenlos erhältlich, allerdings hat es dafür sehr viel geboten und hat immer zuverlässig seine Arbeit verrichtet. Doch was ist, wenn du nun einen Mac besitzt? Nero wird leider nicht unter Mac OS unterstützt, so dass du auf eine Alternative zurückgreifen musst. Das ist sicherlich schade, allerdings möchten wir dir hiermit eine kostenlose Alternative vorstellen, die mindestens genauso gut ihre Arbeit vollzieht wie Nero. Diese Software nennt sich Burn und kann unter anderem bei Chip Online heruntergeladen werden. Was genau diese Software zu bieten hat und ob wir diese empfehlen können, erfährst du nachfolgend im Artikel.

Burn für Mac OS

Burn für Mac OS kann wie gesagt kostenlos im Internet heruntergeladen werden. Die Installationsdatei ist nicht sonderlich groß, so dass der Download sehr schnell fertig sein sollte. Die Installation geschieht ebenso kinderleicht wie die Einrichtung der Software. Es gibt ehrlich gesagt keine wirkliche Einrichtung, da die Software sofort nach der Installation startbereit ist.

burn-für-mac-os-1

Der Aufbau der Software ist sehr simpel und sehr übersichtlich. Du hast die Wahl, ob du eine Daten-, Audio- oder Video-CD brennen möchtest. Ebenso können natürlich DVDs und Blurays gebrannt werden. Ein weiterer Vorteil der Software ist die Möglichkeit, eine vorhandene CD, DVD oder Bluray zu kopieren. Hierbei sind nur wenige einfache Schritte zu beachten. Genauso leicht geschieht z.B. das Brennen einer Daten-CD, denn du musst nicht mehr machen, als die erforderlichen Dateien hinzuzufügen, die gebrannt werden sollen. Du kannst jedoch auch einen bestimmten Namen für die CD oder DVD festlegen, wie z.B. „Urlaubsfotos 2014“. Du kannst die Brenngeschwindigkeit auswählen, was sehr viele Brenntools nicht zu bieten haben – inbesondere die kostenlosen Versionen. So kannst du beispielsweise eine niedrige Geschwindigkeit auswählen, damit der Vorgang so fehlerfrei wie möglich abgeschlossen werden kann. Es empfiehlt sich die Einstellung nicht auf der maximalen Brenngeschwindigkeit zu belassen.

burn-für-mac-os-2

Es ist auch möglich, sich für ein Format der CD zu entscheiden wie z.B. Mac (HFS+). Besonders bemerkenswert ist die Geschwindigkeit des Brennens (natürlich unterschiedlich von Laufwerk zu Laufwerk), obwohl sich bei Burn um ein kostenloses Programm handelt. Was uns auch sehr gut gefallen hat, ist die fehlende Werbung. Man findet in diesem Programm keinen einzigen Werbebanner, wobei diese eigentlich für kostenlose Software üblich sind. Hier wird gezeigt, dass die Entwickler nicht darauf aus sind, Einnahmen zu generieren, sondern den Mac-Nutzern eine große Hilfe darzustellen.

Video von Burn für Mac OS

Das folgende Video zeigt dir, wie einfach die Software funktioniert.

Fazit

Bei Burn für Mac OS handelt es sich wie gesagt um ein sehr gutes und zuverlässiges Brennprogramm für Mac OS. Es kann mit seinen Funktionen und seiner Zuverlässigkeit den kostenpflichtigen Konkurrenten Nero für Windows auf Apple Geräten ablösen und dies zurecht. Denn das Programm ist sehr simpel und übersichtlich aufgebaut und es verrichtet seine Arbeit zuverlässig und zügig. Ebenso positiv ist wie bereits erwähnt der Punkt mit den nicht vorhandenen Werbeanzeigen. Aufgrund dieser zahlreichen positiven Aspekte und Argumente für Burn gibt es von uns eine klare Empfehlung für alle Mac Nutzer, die auf der Suche sind nach einer Software, um CDs, DVDs oder Blurays brennen zu können – und das Ganze natürlich zuverlässig.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.